PPL-C / PPL-H

Falls Sie Bewerber mit einer gültiger Lizenz als Segelflugzeugführer oder Hubschrauberführer sind, müssen folgende Vorgaben für eine Sportpilotenlizenz erfüllt werden:

Theorie:

Einweisung in den Fächern: Technik, Verhalten in besonderen Fällen und Pyrotechnik Die Theorie-Prüfung (3 Fächer) erfolgt beim Ausbildungsleiter.

 

 

 

Praxis:

20 Flugstunden aus den letzten 24 Monaten als verantwortlicher Führer von Segelflugzeugen oder     Hubschraubern können angerechnet werden.
- mindestens zwei 200 km Überlandflüge mit Zwischenlandung auf fremdem Platz mit Fluglehrer sowie
- mindestens 5 Alleinflugstunden sind durchzuführen

 

Die Praxis-Prüfung Hubschrauberführer erfolgt durch den Prüfungsrat.
Die Praxis-Prüfung Segelflugzeugführer erfolgt durch den Ausbildungsleiter.
Bewerber mit gültiger Lizenz als Segelflugzeugführer prüft der Ausbildungsleiter.

Besonderheiten:

Die Passagierberechtigung wird mit Erteilung der Lizenz eingetragen.

 

KONTAKT
Unser Büro ist von Mo-Sa von 9 – 18 Uhr unter der Festnetznummer: 02504 / 9 87 99 99 erreichbar.

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen. Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, dass Sie uns auch antreffen.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken, die wir schnellstmöglich beantworten werden.
1000 Zeichen verbleibend

Was unsere Schüler sagen:

Annika (Ausbildung 2014):

Derzeit fliege ich als Flugbegleiterin was mit Sicherheit ein aufregender Job ist. Allerdings merkte ich sehr schnell, dass mein Reiz selber ein Flugzeug zu starten und zu landen immer größer wurde. Um zu gucken, ob das wirklich etwas für mich sei, erkundigte ich mich bei FunFlight. Sofort durfte ich in den Flieger einsteigen und konnte selber „abheben“. Nach der ersten Stunde war für mich also klar, ich möchte gern eigenständig die Welt von oben sehen.

Ich fühle mich sehr aufgehoben bei meinem Fluglehrer. Durch die Übungen, wie sich das Flugzeug in der Luft verhält, bekommt man schnell das nötige Vertrauen zu dem Flieger. Das Team ist sehr kompetent und vermittelt mir alles, was ich für meine eigene Lizenz brauche! Hinzu kommt natürlich die tolle Flexibilität von Marco Kind, denn anders lässt sich der Flugschein bei mir nicht organisieren! Die Flugzeuge sind super zum lernen. Es macht einfach Spaß mit ihnen zu fliegen und sich so die Welt von oben anzuschauen.

Mir bleibt nur zu sagen, BESTE Flugschule mit tollen Flugzeugen!!!

Kontakt zu uns

Da wir tagsüber teilweise viel am Fliegen sind, bitten wir um Verständnis wenn Sie uns nicht sofort erreichen.
Sprechen Sie uns bitte auf die Sprachbox, wir werden Sie dann umgehend zurückrufen. Falls Sie uns am Flugplatz besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin um sicherzustellen, das Sie uns auch antreffen. 


Flugschule FunFlight

Flugplatz Münster-Telgte, Berdel 53, DE-48291 Telgte

+49 (0) 2504 - 9 87 99 99

info@fun-flight.de

www.facebook.de/Flugschule.FunFlight/ 

Mo-Sa: 09.00 - 18.00 Uhr 


Kontaktieren Sie uns!